News

Bus-Kaperung in Berlin unblutig beendet

Berlin (dpa/WEB.DE) - Zwei Tage nach der Busentführung in Bremen hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann am Sonntagabend in Berlin kurzzeitig einen Linienbus gekapert.

Er wurde nach rund einer halben Stunde von Spezialeinsatzkräften überwältigt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die drei Fahrgäste, der Busfahrer und der Täter überstanden den Vorfall unverletzt.

Das Motiv des Mannes war am Abend zunächst unklar. Auch war nicht klar, ob er den Bus entführen wollte oder es einen anderen Grund für sein Verhalten gab.

Am vergangenen Freitag hatte ein 17-Jähriger in Bremen einen Bus in seine Gewalt gebracht und 16 Geiseln genommen. Nach einer Fahrt über die Autobahn bis kurz vor Hildesheim gab er nach sieben Stunden auf. Alle Geiseln blieben auch bei dieser Tat unverletzt. Aktuelle Sicherheitslage
Deutschland unter Punkt mehr Information.

News

Marconi International Training Academy® expandiert in Deutschland!

Die Aus- und Weiterbildungsinstitution ...

Jobs

Diensthundeführer/in Sicherheitsfachkräfte männl./weibl. Inland/Ausland

Eignungsvoraussetzungen: Mindestalter 23...

Meta Navigation